Navigation

Lernen Sie unser neues Seminar- und Trainingsprogramm näher kennen:

Die Rahmenbedingungen in der Financial Services und Real Assets Industrie verändern sich stetig. In der Masse der Informationen das Wesentliche für das eigene Unternehmen im Blick zu behalten und die Inhalte zu vermitteln, ist dementsprechend eine anspruchsvolle Aufgabe. Die Gesellschaften stehen damit vor der Herausforderung, den Ausbildungsstand ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stetig an sich ergebende gesetzliche Änderungen anzupassen. Außerdem muss neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnellstmöglich das für ihre tägliche Arbeit notwendige Wissen vermittelt werden.

Andererseits ist Fachwissen heute bei Weitem nicht mehr alleiniger Faktor für eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Deshalb investieren immer mehr Unternehmen in die Weiterentwicklung von Schlüsselqualifikationen und Soft-Skills ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

VIVACIS verfügt über langjährige Erfahrungen bei der Aus- und Fortbildung. Hiervon wollen wir Sie profitieren lassen und Sie mit unseren Seminaren für Grundlagen- und Spezialthemen unterstützen.

Unser Seminar- und Trainingsprogramm im Überblick

Nachfolgend haben wir für Sie unsere aktuellen Standardseminare aufgeführt:

Fachthemen

  • Die Auswirkungen des KAGB für die Anbieter von geschlossenen Fonds
    Ziel: Das Seminar vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die Anforderungen die sich aus den neuen Vorschriften für die Anbieter von geschlossenen Fonds ergeben und gibt praxisorientierte Ansätze für deren Umsetzung.
  • Geldwäsche in Theorie und Praxis
    Ziel: Das Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand hinsichtlich geldwäsche-relevanter Vorschriften und zeigt Ihnen auf, wie Sie die GwG-Vorschriften in der Praxis umsetzen können.
  • Compliance in Theorie und Praxis
    Ziel: Das Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand hinsichtlich compliance-relevanter Vorschriften und zeigt Ihnen auf, wie Sie die Compliance-Vorschriften in der Praxis umsetzen können.
  • Outsourcing
    Ziel: Das Seminar bietet eine Einführung und Vertiefung der aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Zulässigkeit und Ordnungsmäßigkeit von Auslagerungsmaßnahmen und wie Sie diese in der Praxis umsetzen können.
  • Handlungsanweisung zum Aufsetzen eines Controls Reports nach ISAE 3402 oder PS 951
    Ziel: Das Seminar bietet eine Einführung und liefert Ihnen das Handwerkszeug um für die Erstellung eines Controls Reports fit zu sein.
  • Ausgestaltung eines effizienten Risikomanagements
    Ziel: Das Seminar stellt die Anforderungen an das Risikomanagement aus (Inv)MaRisk, KAVerOV und AIFMD dar und liefert Ansätze zu deren Umsetzung bei Banken sowie für Anbieter von offenen und geschlossenen Fonds.
  • Prozess- und Qualitätsmanagement als Maßnahme zur Schaffung von effizienten und sicheren Abläufen
    Ziel: Das Seminar gibt eine Einführung in die gängigen Prozess- und Qualitätsmanagementstandards und vermittelt hieraus abgeleitete Lösungsansätze für die praktische Umsetzung.
  • Interne Revision
    Ziel: Das Seminar vermittelt ein grundlegendes Verständnis für die Anforderungen und die Tätigkeiten der Internen Revision.
  • Das Investmentgeschäft in Deutschland
    Ziel: Das Seminar gibt eine Einführung in das deutsche Investmentgeschäft aus Sicht der Investmentgesellschaft, der Verwahrstelle und des Investmentvermögens (sog. „Investmentdreieck“).
  • Meldewesen für Banken und Kapitalverwaltungsgesellschaften
    Ziel: Das Seminar vermittelt einen Überblick über die von den Banken und Kapitalverwaltungsgesellschaften zu beachtenden Meldepflichten.

 

Soft-Skills

  • Projekte managen, Teams steuern
    Ziel: Nach Vermittlung der Bedeutung von Projektmanagement im Allgemeinen, werden im Seminar methodische Ansätze zum Projektmanagement aufgezeigt. Dem schließen sich die Aspekte „Selbststeuerung in Projekten“ und „Entwicklung von Projektteams“ an.
  • Moderationstechniken
    Ziel: Das Seminar zeigt auf, wie Besprechungen und Moderationen systematisch und effizient ablaufen. Die Teilnehmer lernen Möglichkeiten zur Visualisierung von Themenstellungen. Zudem wird Ihnen vermittelt, was einen guten Moderator auszeichnet.
  • Präsentationstechniken
    Ziel: Nach Bestimmung des Begriffs „Präsentation“ zeigt das Seminar Herangehensweisen zur Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung von Präsentationen auf. Anschließend werden die Aspekte „eigene Wirkung“ sowie „Einsatz von Medien“ vermittelt.
  • Methoden und Tools zur Problemstrukturierung
    Ziel: Nach Bestimmung des Begriffs „Problem“ werden situationsspezifische Ansätze zur Herangehensweise und Lösung von Problemstellungen aufgezeigt. Zur besseren Verständlichkeit werden diese mit Praxisbeispielen unterlegt.
  • Im Team effizient zusammenarbeiten
    Ziel: Nach Bestimmung des Begriffs „Team“ zeigt das Seminar Phasen der Teamentwicklung auf. Anschließend werden die Aspekte „Kriterien für die Arbeitsfähigkeit eines Team“ und „Funktionsweise eines Teams“ diskutiert.
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
    Ziel: Die Teilnehmer entwickeln im Seminar ein klares Bild von der Notwendigkeit, den Rahmenbedingungen und Möglichkeiten unternehmerischen Denkens und Handels. Sie lernen situationsspezifisch Problemlösungs- und Entscheidungstechniken einzusetzen.

Unser Leistungen:

Seminare „nach Vereinbarung“

Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einem Seminar interessiert sind. Sobald wir eine ausreichende Anzahl von Anfragen vorliegen haben, legen wir einen Termin für dieses Seminar fest und informieren Sie umgehend. Mögliche Veranstaltungsorte sind hierbei Frankfurt am Main, München, Düsseldorf, Hamburg und Berlin.

Inhouse-Seminare

Auf ihren Wunsch führen wir alle Seminare auch in ihren Geschäftsräumen durch.

Seminare zu anderen Themengebieten

Soweit Sie über unser Seminarangebot hinaus an speziellen Themen interessiert sind, senden Sie ihre Anfrage an info@vivacis.de oder nehmen Sie direkt Kontakt auf mit Michael Kispert unter
(+49) 6172 68755 00.
Zudem bieten wir maßgeschneiderte Workshops, Schulungen, Seminare oder Coachings für Fachabteilungen oder einzelne Mitarbeiter. In Absprache integrieren wir unser Trainingsprogramm auch gerne in ihre innerbetriebliche Aus- und Fortbildung. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein individuelles Angebot.

Preise

VIVACIS-Schulungsräume

  • Halb-Tag: 200 Euro
  • Ein-Tag: 350 Euro
  • Zwei-Tage: 600 Euro
  • Drei-Tage: 850 Euro

Alle Preise verstehen sich pro Person zzgl. Umsatzsteuer und beinhalten Seminarunterlagen, Mittagessen und Erfrischungsgetränke.

Inhouse-Seminare (max.15 Teilnehmer)

  • Halb-Tag: 2.000 Euro
  • Ein-Tag: 3.500 Euro
  • Zwei-Tage: 6.000 Euro
  • Drei-Tage: 8.500 Euro

Die jeweiligen Gesamtpreise beinhalten Seminarunterlagen und verstehen sich zzgl. Umsatzsteuer sowie Spesen.

Kontakt

Haben wir Ihr Interesse an unserem Seminar- und Trainingsprogramm geweckt? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Michael Kispert unter (+49) 6172 68755 00 bzw. info@vivacis.de gerne zur Verfügung.