Navigation

Der Countdown läuft! EU- Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Am 25. Mai 2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) nach einem zweijährigen Prozess in Kraft. Auch das Bundesdatenschutzgesetz bringt national neue Anforderungen.

Betroffen sind europaweit sämtliche Unternehmen, die personenbezogene Daten verwenden. Die Neuerungen sind weitreichend, beginnend bei verstärkten Informations- und Dokumentationspflichten, bisher nicht dagewesenen Fristen, Anforderungen an Datensicherheit, Recht auf Löschung bzw. „Vergessenwerden“, Stärkung der Betroffenenrechte bis hin zur Implementierung weiterer technischer und organisatorischer Maßnahmen. Ebenso wurden die Sanktionsmöglichkeiten massiv erweitert: bei Nichteinhaltung der Anforderungen drohen Bußgelder von bis zu 20 Millionen Euro.

Welche Risiken und Handlungsfelder entstehen für Ihr Unternehmen und wie können die Anforderungen aus der EU-DSGVO pragmatisch umgesetzt werden?

Im Rahmen eines „Datenschutz-Frühstücks“ wollen wir uns mit Ihnen gemeinsam zur Umsetzung der EU-DSGVO austauschen.

Ziel ist es, in angenehmer Atmosphäre, branchenspezifisch und praxisorientiert über aktuelle Erfahrungswerte aus unseren Umsetzungsprojekten sowie Mitwirkung in Fachgremien zu informieren und Kenntnisse zu vermitteln.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, den 28. März 2018 im ALTEN GÜTERBAHNHOF in der Horexstrasse 1 in Bad Homburg statt. Beginn ist um 9:30 Uhr; ein Ausklingen ist für 11:30 Uhr vorgesehen. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir freuen uns auf Ihre Zusage bis zum 23. März 2018 (Anmeldung).